Der Streifenschal (striped scarf)

nach Art des Noro striped scarf ist fertig. Knappe 1,80m lang und ca. 25cm breit. Jetzt muß er noch gewaschen und etwas gespannt werden…..dann kann bis zum Winter ausruhen um anschließend den Hals meines Mannes zu wärmen….er hat ihn nämlich für sich erkoren…..kann ich ihm sowas abschlagen??….

Das Knäuel schwarzer merino/weißer Seide ist nur zur Hälfte verbraucht, während das Knäuel der multicolor fast vollständig verbraucht ist….also wird der Schal so ca 120gr.-140gr. wiegen.

Die Farben kommen mal wieder nicht richtig raus….ich kriegs nicht hin…

Der nächste Schal läßt nicht lange auf sich warten, bei den Wupperspinnern starten wir einen kleinen Knitalong in Sachen Morning Surf Scarf……das schwierige daran ist, das richtige Garn zu finden……ich probiere jetzt schon das vierte aus und es gefällt mir nix……aber das eine oder andere habe ich noch…

LG Coonie

Advertisements

Die verstrickte Dienstagsfrage 26/2008

Viele Strickerinnen schreiben in ihren Blogs dass zur Fertigstellung noch das Vernähen der Strickstücke anstehen würde. Anscheinend macht das ja keiner so gerne… Ich frage mich, wie bei Socken die Anfangs- und Endfäden „vernäht“ werden, da hat man ja keine Naht, wo man den Faden verstecken kann.
Kann vielleicht mal jemand sein „Innenleben“ der Socken fotografieren und zeigen ?

Vielen Dank an Daniela für die heutige Frage!

Ein Bild habe ich nicht, aber ich vernähe die Fäden jeweils im Maschenbild der Spitze und des Bündchens (2re,2li)….unsichtbar und besonders schwierig ist es auch nicht. Eine Naht brauche ich nicht zum Vernähen, die ist ja bei anderen Strickstücken auch nicht immer vorhanden….(Gansey Pullover z. Bs. für meinen Mann)

So , nachgereichte Wollschaffrage..

LG Coonie

Am Sonntag angesponnen..

habe ich das melierte Australmerino Vlies von Wollknoll. Etwas dicker habe ich es mal versucht…..ich möchte mir eventuell eine Jacke daraus stricken…..da ich aber mit meinen Projekten so gar nicht hinterher komme, kann sich das auch noch ändern….

Die Farbe ist ein dunkles rot/schwarz…..so weinrot, das bekommt die Kamera nicht wirklich hin…..mit Blitz zu hell und ohne naja, fast……es ist keine grelle Farbe sondern eher dunkel….

Und der gesponnene Strang, er trocknet momentan noch im Keller, dreifach gezwirnt, einmal mit sich selbst und einmal mit einem Faden Konengarn in Ziegelrot von der HWF. Gefällt mir sehr gut. LL habe ich noch nicht ermittelt, aber die Stärke entspricht ca. Nadel 3 1/2 – 4, auf keinen Fall mehr….also sehr angenehm zu stricken und kuschelweich, jedenfalls für meine Begriffe…..

Hier mit Blitz…..sehr grelle Farbe…

Und ohne Blitz…..eher ins violette……kommt auch nicht hin…dafür ist der Rasen wirklich so grün…..*g*.

Man sieht aber gut , dass eine ordentliche Portion schwarz mit drin ist….

So, heute ist Spinntreffen in OB…..Mädels , das mit dem draußen spinnen wird wohl nix, es schifft gerade in Strömen hier…..schade. Aber ich freue mich trotzdem….

LG Coonie

Mein Wochenende

war stressig, vollgepackt , aber schön…..

Am Samstag war 250 Jahrfeier und Familientag in der Firma (Hütte) wo mein Sohn arbeitet, bei herrlichstem Sonnenschein, gab es zu essen und zu trinken, wenn man denn nicht vorher in den Schlangen verdurstet ist……*g*….Besichtigung der Produktionsstätten inclusive….sehr eindrucksvoll…..

Abends dann alle Utenslilien einpacken, die eine Spinnerte so braucht, weil am Sonntag dann Spinntreffen in Wuppertal war….

Ein toller Tag wurde der Sonntag dann auch wieder…..mit lecker Essen, Trinken und spinnen/stricken in lustiger, netter Runde, wie immer…..die Bilder gibts im Wupperspinnforum zu sehen….

Und die Mitbringsel, die ich mit nach hause nehmen durfte, werden heute abend nochmal abgelichtet und nachgeholt….

Tolle Maschenmarkierer, Wollbobbel, Filzhausschuhe, ChiliSchoko und für Frau Greeny *wink* ein Bein…..

Das Unwetter haben wir dann ein wenig auf der Autobahn genießen dürfen, aber das Ausmass auch zu hause auf den Strassen sehen können, tiefe Seen und Laub auf den Strassen, statt auf den Bäumen, einschließlich einiger riesiger Äste….zum Glück ist im Garten nicht allzu viel passiert….den Wein hats etwas gerissen, aber ansonsten ist alles ok.

Euch einen schönen Wochenanfang.

LG Coonie

Nightfire

Dieses Tuch hat mir sehr gefallen, (Design stammt von Arlene )weil es Verzopfungen mit Lace kombiniert und ich gerade auch noch Uru-Wolle habe, die verstrickt werden möchte….

Zu bekommen ist die Anleitung bei der Wollerey. Allerdings komme ich im Moment nicht weiter, weil mir einfach die Zeit fehlt…..und Konzentration doch etwas erforderlich ist bei diesem Tuch….aber mich hetzt ja keiner….

LG Coonie (die lieber im Garten den Pepperoni beim Wachsen zuschaut)

Die verstrickte Dienstagsfrage 25/2008

Hast du mal Strickkurse besucht? Wie gefiel dir das, was hast du dabei konkret gelernt?

Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

kurz und knapp….nein , ich habe nie Kurse besucht, bin aber gespannt auf die Antworten von denen, die welche besucht haben….ob bei bestimmten Techniken so etwas lohnenswert wäre…

LG Coonie

Nach Art des Noro Striped Schal…

stricke ich diesen Schal aus handgesponnener Merino Multicolor und Merino/seide schwarz/weiß…..und mein Mann hat schon Bedarf angemeldet….

Die Farben kommen ungefähr hin, nur etwas brillianter….und mindless knitting….gefällt mir im moment sehr…

LG Coonie