Bereits am Samstag..

hatten wir ein weiteres Zugsocking der Wupperspinner…..Es ging nach Aachen zu Jutta in den Wolltreffer. Das Geschäft ist sehr schön am Burtscheider Markt gelegen….dort sind wir eingefallen und bekamen einen super leckeren Kaffee oder Cappuccino….und natürlich ging auch einiges an Wolle mit….

Ich hatte es auf die Rowan abgesehen, für einen Hebemaschenmusterschal. Außerdem ist noch eine Rundstricknadel in Rosenholz mitgekommen….von der Rowan Felted tweed bin ich schwer begeistert, sie ist wunderbar strukturiert und läßt sich toll verstricken…..

Hier noch Juttas hübschen Wollladen „Wolltreffer“

kaffeeklatsch zwischen Wolle…..bei wunderbarem Wetter…

Herrliche Wollregale

Vielen Dank nochmal an Jutta für die nette Bewirtung.

Und auch beim Zugfahren hatten wir wieder viel Spass….wir saßen nämlich kaum im Zug, wo bereits Frau Greeny mit der Fahrkarte sass….da hatten wir das Schlüsselerlebnis (es war knapp 8 Uhr morgens..), denn der Kontrolleur kam sofort herbei geeilt und wollte unsere Fahrkarte sehen….schaute drauf…und sagte: „Die ist hier nicht gültig“….Wir klappten die Kinnladen nach unten und schauten ihn an , wie hypnotisierte Kaninchen….nee,nicht,oder??….wie jetzt??…

Der Mann machte ein sehr ernstes Gesicht dabei und schaute uns an….dann nahm er den Knipser und während er unsere Fahrkarte stanzte….sagte er so ganz neben bei, immer noch ohne jegliche Regung….“das war ein Scherz“…………Ähh…..das hatten wir bis jetzt noch nie erlebt….immer wieder schön, doch noch im Leben überrascht werden zu können…..ein Kontrolleur von der Bahn, der vor 8 Uhr morgens schon tiefgründigen Humor hat……köstlich…..dieses Erlebnis zog sich durch den ganzen Tag….es wurde ein herrlicher Tag..  Danke Herr Kontrolleur…*g*

LG Coonie

Advertisements

Urlaubstag

Wir waren gestern in GE in der ZOOM Erlebniswelt….schön wars und das Wetter hat toll mitgespielt…

Und diese Bilder werden dem Titel dieses Beitrags gerecht….es lohnt sich übrigens dort hin zu fahren, gerade mit Kindern…

Und auch hier…Stilleben mit Waschbär…

irgendwie strahlt jedes Bild ein wenig Urlaub aus……

Je größer die Katze, desto schöner….

Durch die Scheibe vom neuen Equipment meines Mannes fotografiert…Der Luchs…ein wunderschönes Tier..

Und dieser kleine Kerl hatte respekteinflößende Eckzähne, aber der war sowas von flauschig, da habe ich mich rangepirscht und konnte ihn noch bevor er wegsprang, über sein flauschiges Fell streicheln…

Die heißen übrigens Rote Varis, eine Lemurenart…und die sprangen frei herum.

LG Coonie

Josephine ist fertig

Ein UFo weniger……und man fühlt sich gleich besser….*g*.

Josephine ist fertig geworden. Anleitung ist aus der IWK Summer 2007. ich habe im unteren Teil einen Mustersatz mehr gestrickt, weil ich es nicht so kurz mag. Und ich habe die unteren 3 Rehen rechts weggelassen, weil mir der Rollrand unten nicht gefallen hat.

Das Material ist eine Baumwoll/Viskose Mischung, die ich mal bei der Wolle-Halle gekauft hatte, ein wenig flutschig und nicht verzwirnt, das dauert dann schon etwas mit dem stricken, fällt aber sehr fließend…und dann habe ich gestern ein Seidenbändchen passend gekauft , das sieht schon mal etwas edler aus, als ein I-Cord.

Alles in allem gefällt es mir gut, zumal ich die Nähte an der Seite klasse hinbekommen habe, da mußte ich mir mal selber auf die Schulter klopfen, bei meinen Nähkünsten….

Und heute nachmittag bin ich dann bei monatlichen Spinntreffen der Niederrheinspinner. Ich freu mich auch schon….

LG Coonie

Es ist nicht immer das, nach was es aussieht…

und trifft in diesem Fall zu……auf den ersten Blick….ohh…schon wieder ein Marmeladenbild….weit gefehlt…wird zwar auch genauso gekocht…naja fast….ist aber Chili Jelly…..und saumäßig lecker, besonders auf Hähnchen im Backofen….gestern mühevoll vom Lieblingsmann geputzt, zerkleinert und von mir gekocht…eben Teamwork…..

lecker auch für asiatische Gerichte….

LG Coonie

Clapotis Nr. 3

Und hier ist der Anfang des dritten Tuches….

Das merino Garn ist der Rest von einem Pullover, den ich vor einiger Zeit gestrickt hatte. Es ist nicht verzwirnt und vierfach rot-schwarz…..nicht so pink, wie auf dem Foto sondern mehr weinrot…und da ich das Clapotis-Tuch so gerne stricke….reicht hoffentlich der Rest noch . Da das Garn wesentlich dicker ist als die anderen, wird das Tuch auch entsprechend größer…geeignet für kalte Winterabende…

Leider habe ich im Moment mit dem rechten Ellenbogen und Unterarm ein typisches Strickproblem, sodass ich gezwungen bin erst mal eine Pause einzulegen, bis sich der Schmerz verzogen hat…

ich nutze die Gelegenheit , endlich mein Sommertop Josephine fertig zu machen…….jetzt kommt die Nähphase, Vorderteil und Rückenteil sind soweit fertig..dann habe ich ein UFO weniger…..so langsam wirds was…es kommt Ordnung rein…

LG Coonie

Spinnige, strickige Woche

Die spinnige, strickige  Woche hat angefangen , und zwar am Sonntag mit dem Wupperspinntreffen bei mir…..schön war es mal wieder. ich habe auch nach längerer Pause wieder am Stück gesponnen und meine Reste reduziert…

Und er hat sich gut getarnt ebenfalls beim Spinntreffen eingeschlichen….unser Rico (im 18ten Lebensjahr)..

ich mußte zweimal hingucken, damit ich mich nicht auf ihn setze…..aber er hat auch als Nierenwärmer bei Frau Masch hergehalten…aber er darf das auch….den Rest seines Katzenlebens darf er alles machen, was Spass macht.

Vielfalt der Spinnräder….Kromski, Louet und Tom, es gab auch noch Viktoria und Ashford…

Tja und morgen haben wir Spinntreffen in OB der Niederrheinspinner (siehe auch im linken Frame), ich freu mich drauf….und Samstag gehts dann weiter mit einem Zugsocking nach Aachen…

So, jetzt genieße ich weiter meinen Urlaub….

LG Coonie

Wie schön, wenn etwas fertig ist..

der Schal ist fertig….gewaschen und trocken. Als wir von unserem Zoo-Besuch nach hause kamen, war er trocken und da die Sonne auch am späten Nachmittag lachte…mußte auch gleich noch das eine oder andere Foto her…..

und von hinten…

Die Maße….nee…nicht meine…die des Schals…..breit 45 cm, lang 1,80, Gewicht 235 Gramm. und schön kuschelig, trotz Löcher…

Jetzt bin ich fix und alle vom laufen und der vielen frischen Luft…..ne kleine Runde stricken und dann ins Bett…

LG Coonie