Rückblick Rosenmontag..

der spinnender und strickender Weise bei mir stattfand. Die Wupper/Niederrheinspinner waren anwesend. Und ein Gast hatte zugesagt, über den ich mich sehr gefreut habe, dass ich sie kennenlernen durfte….zumal wir das ja schon seit geraumer Zeit ins Auge gefasst hatten….Bei Sunsy könnt ihr dann auch einige Eindrücke anhand von Fotos sehen.

An alle vielen Dank für die lieben Mitbringsel, das ganze Futter (wer soll das alles essen) und an Ruth, die wieder einen Haufen Seife mitgebracht hat, das ganze Haus riecht danach….lecker.

Schön war es wieder….lustig und manch eine konnte sich von Dingen trennen, obwohl sie es nicht wollte….und das man Handys nicht im Kofferraum aufbewahrt haben wir jetzt auch gelernt……*grins*

LG Coonie

Advertisements

Socken 02/09

Die nächsten Socken sind fertig geworden. Opal Wolle in schwarz weiß…. gr. 43 mit 64/66 Maschen . und als Auftrag auch ausgeliefert.

Jetzt widme ich mich erst einmal wieder neuen Socken und alten Ufos…aber am meisten freue ich mich auf Rosenmontag. Da findet schon zum zweiten Mal unser Spinntreffen der Wupperspinner bei mir statt.

Es gibt wieder allerlei zu essen und zu trinken und sicher auch viel schöne Wolle zum probespinnen oder auch nur kuscheln und anfassen und gucken….auch Bücher sind gerne gesehen….

ich wünsche allen noch eine Gute nacht.

LG Coonie

Kleinigkeiten

sind fertig geworden.

Ein Neckwarmer im Fischgrätmuster. ich hatte noch einen Strang Merino Ombria, handgesponnen, gefunden. Diesen dann mit 6er Nadeln zu diesem Neck Warmer verstrickt. Und am Ende mit zwei Metall Knöpfen in Form von katzenköpfen, versehen. Die habe ich zum Weihnachtswicheln geschenkt bekommen.

Die Ombria ist nicht so grell, das ist wieder der Blitz. Eher so in schönen gelb/beigen/braun/orange/grün Tönen. maße sind ca. 65 cm lang und 15 cm breit. Verbrauch keine 100 gr.

Aber sehr schön warm und das Muster braucht einiges an Garn. Dafür ist der Neck Warmer schön dicht aber elastisch. Das Muster gibt es als freie Anleitung in Ravelry.

LG coonie

Man nehme….

jetzt eine Sonnenbrille zur Hand, um sich nachhaltig zu schützen…..

denn jetzt kommt Farbe…..

und weils so schön war…..näher…

ich weiß immer noch nicht, warum ich die gekauft habe….ok sie ist ein wenig mehr rot in natura, die Farbe mag auch meine kamera nicht wirklich.

ich werde mal eine Maschenprobe machen, um zu sehen, wie es mustert, dann entscheide ich , ob es ein neuer Entrelac Schal wird oder ein Woolpeddler. Ich habe ca .400 gr davon. gesponnen auf dem Majacraft in zusammenarbeit mit Frau Masch (danke), gezwirnt ist es dreifach, mit einem dunkelroten (Ziegelrot) Konenfaden von der Hamburger Wollfabrik. nadelstärke wird wohl 3,5 sein.

Und es gab, als ich nach hause kam eine Überraschung für mich…nachdem ich meine Betriebsblindheit überwunden hatte…sah ich auch die zwei neuen Spulen für meinen Hobbit. Original und aus Holz.

Jetzt werde ich ne Runde Holzspulen testen mit den neuen Fasern aus England……

Ich wünsche noch einen schönen Abend.

LG Coonie

Luxus pur..

habe ich heute erhalten, frisch aus UK. Und das als Briefsendung, abzuholen im Postshop….zuerst wußte ich gar nicht was es war, bis die nette Dame im shop sagte, das wäre aber groß….häää…ein brief und groß???…..dann kam sie mit dem Briefpaket rüber….1,3 kilo ..hüstel….

Was für wunderbare Fasern und die Farben alle in Naturtöne…..und sooooooo weich und kuschelig……..da ich gerade diese  rot/pinke/orange Multicolor auf dem Rad habe, muß ich erst mal die Spulen leer bekommen, dann kann ich loslegen……

oder ich warte bis zum Spinntreffen, welches am 23.02.09 als absolute Karnevalsverweigerin bei mir in pappnasenfreier Zone stattfindet. ich freue mich schon darauf…..Essen ist schon ausgesucht..es gibt Thai Currys (nein nicht so scharf)……zum Kaffee lecker Berliner, und eine Kalorienbombe (was auch immer und erwartet), und diverse andere leckereien……das wird kein Spinntreffen, das wird wieder einmal eine Schlemmerorgie….*g*

Ich wünsche euch allen noch ein schönes WE

LG Coonie

Die Wupperspinner im betreuten Wohnheim in Wuppertal

Und es war so schön. Die älteren Damen und auch Herren waren hellauf begeistert und hatten sehr schöne und viele Erinnerungen an eine für sie noch heile und schöne Zeit, Kindheit und Jugend. Da war es nicht weit mit Fachgesprächen über Wolle, spinnen, stricken, Socken, wie es früher gemacht wurde und es heute gemacht wird. Wie komfortabel die Wolle aufbereitet wird und wo man sie überall kaufen kann. Manche gesellten sich zu uns und strickten ihre Socken. es wurde gefühlt und angefasst und anprobiert und genau geschaut, was unsere ausgestellten Werke betraf, mit Kennerblick wurde jedes Detail begutachtet und auch honoriert, das macht auch irgendwo stolz, zumal die älteste Dame  an die 104 Jahre alt war.Eine der sehr rüstigen Damen gab dann auch ihr Alter preis, mit 95 Jahren überraschte sie uns dennoch…..Die Resonanz auf dieses Spinntreffen war enorm und alle waren restlos begeistert einschließlich uns selbst. Wir haben an diesem Tag viel Freude und Abwechslung gebracht, aber haben auch viel Freude und Spass mitnehmen dürfen.

Ich würde es jederzeit wiederholen. Vielleicht bringen die bilder ein wenig davon zum Vorschein….

Jetzt gehe noch ein wenig stricken. Einen schönen Abend euch allen.

LG Coonie

Einkaufen

war ich am Samstag in zweierlei Hinsicht. Zum Einen vormittags mit Frau Greeny im kleinen aber feinen Wollladen in Voerde. Dort gab es Wolle von Drops, sechs Alpaka Knäuel für einen weiteren Hebemaschenschal mußten mit, und von bremont die Seiden/Merino Mischung mußte auch in drei Farben mit, allerdings erst mal nur ein paar Knäuel für einen dreifarbigen Pulli aus dem Rowan Heft 44 .

Bild stelle ich noch ein ist eingestellt…habe ich nur auf der Kamera und müßte den PC dafür anmachen….aber dieses Thema kommt gleich…*g*…erst einmal war es ein schöner entspannter Vormittag , wir hatten viel Spass. Das können wir gerne wiederholen gell Frau Greeny??

Tja und dann komme ich nach hause und mein Mann meint nur….lass uns in die Stadt fahren und nach einem Laptop schauen. Ich hatte mich entschieden meinen stationären PC aufzugeben und nur noch mit dem Laptop arbeiten zu wollen. Also los……tja und nun sitze ich hier und tippe in mein neues Laptop…..da aber noch nicht wirklich alles installiert ist und auch Vista noch drauf  ist…..muß ich noch pendeln von PC zu Laptop….

Aber es wird schon….wozu hat man einen Profi zu hause….*g*.

Tja, damit war ich erfolgreich einkaufen am Samstag. Abends habe ich dann noch alles einpacken müssen für unser Sonntagsspinntreffen in Wuppertal. Das kommt nun im nächsten Beitrag….ereignisreiches Wochenende..

LG Coonie