Am Sonntag..

ging es morgens früh…mit Frau Wölkchen zur Creativa nach Dortmund um sich die Füße platt zu laufen….sich wiederholt davon zu überzeugen, dass es nur von Perlenshops und Kartenbastelkram so wimmelt…..dennoch schlendere ich gerne durch die Hallen, um das bunte Treiben mit Frau Elli zu genießen….da wir dann auch das eine oder andere Knäuel Sockenwolle fanden und mitnahmen, sowie Knöpfe, Kohlefaserstäbe an dem einzigen Drachenfliegershop (Ich, Interesse an diesen dünnen Stäben; Er, hinter der Theke: „Brauchen Sie die zum Stricken???“, Ich: Dummes Gesicht!!…“nee, zum Spannen des Gestrickten“….ER: „Dann sind die genau richtig“……

Und einige andere nette „Fachgespräche“….über Socken, Wolle, Webrahmen und Stühle…..im Übrigen immmer nur mit Männern….

Und da ich statt eines Schuhticks einen Taschentick habe, mußte auch noch schnell, bevor alles eingepackt wurde, weil es fast schon 17.30 Uhr war….eine Tasche, die es dann noch preisreduziert gab, mit mir nach hause….alles in Allem war es doch ein recht ergiebiger Sonntag…..

Und wir hatten doch so manches Mal unseren Spass…..und klar gehen wir nächstes Jahr wieder…..da zählen wir dann wieder die Perlen ab……*grins*

Bilder gibt es heute abend von der Tasche und den Knäueln und dem Schäfchen (hätte ich fast unterschlagen)……

(Die drei Meter Kohlefaserstäbe sind nicht mit drauf)

Bis zum Wochenende soll es wunderbares frühlingshaftes Wetter geben und 20 Grad……da wird es Zeit endlich den Garten aufzuräumen und die Terrasse sauber zu machen……herrlich. Die Outdoor-Spinnzeit beginnt……

LG Coonie

Karen’s Water Turtles Shawl

aus dem Buch „Wrapped in Comfort“ ist nach unendlicher Zeit fertig. Also wieder ein UFO weniger. Wolle ist handgesponnene petrolfarbene Merino , zweifach gezwirnt. Er trocknet gerade gespannt vor sich hin. Die Maße und Gewicht hole ich nach.

Update: Maße: durchmesser 1,15 m (die kleine variante) und Gewicht: 185 gramm. Also soviel Arbeit war es nicht, dennoch Vielen Dank für euer Lob, ich freue mich sehr.

Hier die Bildchen….

Naja ich bin zufrieden, wenn auch diese Form nicht wirklich etwas für mich ist….die Farbe ist eher ein dunkles petrolgrün und nicht durch den Blitz so blau….aber bei diesem Wetter fotografieren …….

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Restwochenende.

LG Coonie

Nachlese..

von gestern. Es war wieder lustig, albern, informativ, kreativ, lecker und sehr wollig dank Frau Greeny. Ich habe es wirklich geschafft, eine Spule schwarzes merino zu verzwirnen und das BFL von WoW (WorldofWool) anzuspinnen, was mir sehr gut gefällt…..da traf es sich gerade gut, dass ich zwei neue Spulen für meinen Hobbit geordert hatte. Die anderen sind irgendwie alle besetzt.

Fotos hole ich nach, bei diesem Wetter macht es nicht wirklich Spass zu fotografieren……

Und dann nahm ich auch noch ein Pfund sicherheitswestenfarbene Merino/Seide Mischung in schön kardierten Batts mit nach hause…….vielleicht sollte ich mir tatsächlich ne Weste draus stricken, falls ich im Dschungel verloren gehe, oder als Abschreckung für die Moskitos….die mögen ja nur schwarz…..*g*

Mein Revontuli ist übrigens auch wieder sicher mit nach hause gekommen……tja und die kleine Schwester meines Hobbits durfte ich auch bewundern…..sie ist übrigens einfach wunderschön und so völlig andersfarbig , als mein Hobbit….einfach toll…das hast du gut gemacht Frau Masch….

Dieses Wochenende wird wohl ein SpinnWE werden….außer Sonntag, da fahre ich mit Frau Wölkchen auf die Creativa nach Dortmund…..was soll man auch schon anderes bei diesem Wetter anfangen??….

Euch einen schönen Donnerstag .

LG Coonie

Der Mittwoch

…besonders der letzte im Monat, bringt immer einen vergnüglichen Nachmittag und einen sättigenden Abend mitsich.

Wie man rechts im Frame sieht….ist heute Spinntreffen der Niederrheinspinnerinnen…..und meine Tasche mit Utensilien, Spinnfutter nebst Hobbit ist bereits im Auto…..denn direkt von der Arbeit gehts los nach Oberhausen….Und ich freu mich schon……was soll man auch bei diesem Wetter anderes machen??….Brr….grauselig….

Strickenderweise bin ich bei Auftragssocken, mehr oder weniger lustlos an einigen Schal-Ufos (immer mal ne Reihe) und suche immer noch nach einer Strickjacke , luftig , leicht, leger , wo ich das passende Garn zuhause habe und nicht kaufen muß…..wegen stashabbau…..da hat Frau soviel Zeugs, aber nie das passende……nicht die richtige Farbe oder nicht die richtige Qualität, Garnstärke, etc….

Gestern abend dann habe ich mal eine Jacke (Jäckchen) als RVO angefangen, bisher sieht es ganz gut aus, aber nach ca. 15 Reihen kraus rechts kann das jeder sagen…..

LG Coonie

Revontuli II.

Er ist gewaschen, gespannt und schön kuschelig weich.

Maße: 128 cm breit (obere Kante), 57 cm lang (mittlere Spitze) und 116 Gr. leicht. Gefällt mir sehr gut und wärmt enorm. ich bin zufrieden. Ach ja und ich habe mich nicht unbedingt an die Anleitung gehalten…..falls es jemandem auffällt…..besonders zum Schluß, da ich nicht wußte wie wit ich mit dem Garn komme….aber das stört mich nicht.

Allen noch einen schönen Sonntag….ich bin bügeln und anschließend spinnen….

LG Coonie

Revontuli

Der Revontuli wächst…….ich werde das komplette Knäuel verstricken und mal sehen, wie groß er wird. ich habe das Shetland (100 gr.)in verschiedenen naturbrauntönen und Weiß gesponnen und mit einem weißen Konenfaden aus Kaschmir/Seide/Viscose in einer 1200m/50gr. Stärke verzwirnt.

Bisher gefällt es mir sehr gut. ich hoffe es wird noch etwas weicher, wenn es gewaschen und gespannt ist.

Das Muster kommt erst raus, wenn er gespannt ist.

Dann ist meine Clock vest in ein neues heim gewechselt…..und sie sieht an Frau Luftmasche wesentlich besser aus, als an mir…..*g*…Ich wünsche Dir viel Freude an der Weste…es hat Spass gemacht, sie zu stricken.

Tja und da ich zwei freie Tage genossen habe…….sowie Überlegungen angestellt wurden, wie denn dieses Jahr der Urlaub verlaufen soll…..und wir schon zwei Jahre ausgesetzt haben mit Fernreisen…..nichts gegen Föhr…..immer wieder und sicher auch dieses Jahr noch…..aber wir sind nun mal Fernreisende. Bisher gings meistens Richtung Asien……aber Frau hat nun mal einen Traum…und irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, ihn zu verwirklichen oder es zu lassen undweiter davon zu träumen……

Wir haben ihn in die Tat umgesetzt……ich wollte immer schon mal Socken stricken im Dschungel Camp……….*BG*…..und die Angel Falls überfliegen…..und das machen wir …..man wird ja nicht jünger…und so haben wir uns heute aufgemacht und uns impftechnisch darauf vorbereitet…..der Ticker oben rechts sagt euch , wo die Angel Falls sind……mit 982 Meter, der höchste Wasserfall der Erde….

Also wird es in absehbarer Zeit eine Rubrik urlaub geben, die mit hoffentlich tollen Fotos , sowie Berichte zur Reise gefüllt werden will.

ich wünsche allen einen schönen Abend.

LG Coonie

Clock vest

Die Weste ist fertig. Zur Zeit stricke ich viel , bin nur ab und an online , daher auch meine nur sporadische bloggerei…aber nachdem ich den lieben langen Tag in der Firma nur gesabbelt habe um unendliche Probleme zu erörtern und zu beseitigen (ich sag nur „Software Aus Pakistan“)……und hat man eins im Griff, steht das nächste schon in Warteposition….sehr unbefriedigend…..und ich mag es gar nicht, wenn ich meine Arbeit nicht konsequent ausführen kann…..

Aber morgen freue ich mich auf ein neues Spinntreffen in Gummersbach…..das ist purer Stressabbau….allein schon, weil immer sehr viel und sehr herzhaft gelacht wird. Allein das viele Hüftgold…..verführt sehr .

Die Weste passt mir nämlich nicht…..ich würde sagen, ich sehe aus wie ein dänisches Hotdog…..Wurst in roter Pelle……neeeee….muß nicht….das macht aber nichts, mit Abnehmer für gestrickte Sachen habe ich keine Probleme….

Und ein für mich geeignetes OBjekt in Form einer Strickjacke habe ich auch schon auserkoren……die Wolle dafür muß allerdings noch gesponnen werden…

ich bekomme die Weste mit dieser Farbe einfach nicht fotografiert….

von hinten

Der Bund besteht aus linken und rechts verschränkten maschen im Wechsel. Unter den Armlöchern geht das Muster hoch genau wie im Vorderteil. Die Umrandung der Armausschnitte und der Blenden im vorderen und Halsbereich habe ich abweichend von der Anleitung ebenfalls mit linken und rechtsverschränkten Maschen gestrickt.

So, ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

LG Coonie

PS.: in Vorbereitung ist ein Revontuli und ein Schal mit Perlen gestrickt, beides aus handgesponnener Wolle….demnächst mehr.