India Stole

Das ist mein nächstes Projekt. Da ich zwei schöne rote Stränge Wollmeisengarn irgendwann ergattern konnte, wird daraus und aus 500 roten kleinen Perlen diese Stola. Das orientalisch angehauchte Muster mit dem roten Garn und den Perlen passt wunderbar.

Und das Wollmeisengarn zu verstricken ist wunderbar, es gibt ein tolles gleichmäßiges Maschenbild. Nur die Perlen bekomme ich nicht aufs Bild. Das rot ist wie immer dunkler, überhaupt nicht grell.

India Stole (Reihe 100)

India Stole (Reihe 100)

mit Perlen, wenn man genau hin sieht..

mit Perlen, wenn man genau hin sieht..

Die Anleitung ist frei bei Ravelry und von ihr…….

India Stole by Sylvie Beez
LG coonie
Advertisements

Es ist geschafft…

der Kindle Muffler ist fertig. Jetzt dreht er seine Runde im Wollprogramm und wird noch aufgehängt zum trocknen und legt sich hoffentlich dabei noch etwas. Aber ich bin zufrieden, er ist wunderbar weich und gefällt mir. Fransen kommen nicht dran. Ich habe nur eine Kordel durchgezogen, damit er dicht ist. Er mißt 1,30 m Länge, er hätte noch etwas länger werden  können, aber ich dachte ich komme nicht mehr mit dem Garn hin……aber so reicht er auch. 289 Gramm schwer ist er und besonders dick, da doppelllagig.

Zum Üben mit der Fadenspannung und beidhändiges stricken war er ideal. Und es hat richtig Spass gemacht, man kann wirlich süchtig werden nach Mehrfarbenstricken…….

Kindle Muffler

Kindle Muffler

Endlösung ist ein Kordel

Endlösung ist ein Kordel

Das nächste Projekt wird erst einmal ein Lacetuch, mehr davon, wenn ich etwas vorzuweisen habe. Das kann nicht so lange dauern , denn das Wetter ist nicht wirklich toll……soll aber  morgen ausnahmsweise mal trocken sein, ich bin gespannt…..

LG Coonie

Gesponnen

..habe ich wieder. das Spinntreffen am Mittwoch hat geholfen.  Oder die bestellte Wolle, die ich dort mitnehmen durfte. Ich hatte mir bei der Sammelbestellung von Wollknoll die Galaxy mitbringen lassen. Die möchte ich dreifach zwirnen und dann verarbeiten zu……ja zu was…..ich habe da so ein bis zwei Ideen, will aber erst sehen, wie sie verzwirnt aussieht……und dann anstricken und dann entscheide ich über den weiteren Weg.

Aber gesponnen gefällt sie mir dann wieder, als Kammzug war ich doch skeptisch, wieso ich mir die bestellt habe……..aber war schon richtig so.

Galaxy von Wollknoll gesponnen

Galaxy von Wollknoll gesponnen

Das Spinntreffen war super schön, das Wetter hat sich gehalten, die Sonne brüllte vom Himmel und das SchniPo war göttlich……und gelacht haben wir auch wie immer, herrlich viel…..

LG Coonie

Lichtblick

am heutigen Mittwoch ist das allmonatliche Spinntreffen der Niederrheinspinner  in Oberhausen……ich freue mich schon, denn mein letztes war im Mai…..ob ich spinnen werde ist noch fraglich, der Trend geht immer noch zum stricken bei mir.

Daher habe ich auch den türkisen Schal mitgenommen, Socken sowieso, aber auch mein Rad durfte mit und weilt im Auto. Das Wetter wird schön, also Freiluftspinnen findet statt.

Die Venezuelabilder sind noch in Arbeit, das Fotobuch hat die 80 Seitenmarke überschritten und muß etwas komprimiert werden, da erst ein Viertel der Stationen abgearbeitet ist. Es dauert….

Am We soll das Wetter natürlich wieder schlecht werden mit Regen…..also wird es nichts mit Färben im Freien….gut, dann werde ich eben meine Gurken und den Meerrettich zu Senfgurken verarbeiten…..ich liebe Senfgurken eingelegt mit frischem Meerrettich und kleinen Schalotten….

Meine Pepperoni wachsen auch zufriedenstellend im Gewächshaus vor sich hin….sogar die Thaipepperoni haben sich entschlossen zu blühen…..nur die Habaneros wollen nicht wirklich wachsen….

Soweit der Stand der Dinge, jetzt freue ich mich auf heute nachmittag……

LG Coonie

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Jedenfalls fühle ich mich so…..irgendwie rast die Zeit und man, speziell meine Wenigkeit, bekommt absolut nichts in die Reihe. Ich bräuchte mindestens sechs Hände um alles zu schaffen, was ich gerne möchte, die Wochenenden sind auch schon ziemlich verplant und die richtige Einstellung zu manchen Dingen fehlt mir im Moment völlig……ich glaube es nähert sich langsam ein schwarzes Loch……unaufhörlich…..stetig…..auch das bekomme ich hin, irgendwie…….
Spinnen geht ja gar nicht….habe ich gestern versucht, aus Frust quietschte mein Spinnrad……das arme Ding……es muß warten…..stricken geht dafür umso mehr……Socken, darauf habe ich Lust, also stricke ich sie……mein KM hat auch die Halbzeit fast geschafft, der fünfte Mustersatz ist vollendet……jetzt mache ich mir Gedanken, wie die Endlösung aussehen soll, Fransen… ach nö….die Lösung mit den I-Cord Schlaufen gefällt mir aber auch nicht so sehr…..vielleicht bunte gedrehte Kordeln…..ich denke mal noch ein bischen….

Ein neues Tuch mußte her…..diesmal etwas filigraner….ich habe in meinem Stash noch ein wunderschönes weißes Lacegarn mit Angora…und ich hoffe es reicht auch….das Projekt ist das Mediterranean Lace Tuch aus dem Buch a Gathering of Lace. Es wird in drei Teilstücken gestrickt und gefiel mir schon immer sehr gut…..also nutze ich meine Stricklust mal so richtig aus…..der erste Mustersatz ist auch schon geschafft…..

Dann würde ich gerne mal wieder färben…….aber das ist ja gar nicht drin…..erstens wegen dem Wetter, da ich auf der Terasse färbe und nicht im Haus und zweitens ,ist einfach keine Zeit da……und abends ab 19 oder 20 Uhr fange ich gar nicht erst an…….

Jetzt gehe ich noch etwas an meinem Schal stricken, bevor ich schon wieder ins Bett gehen kann……schönen abend allerseits…

LG Coonie

Fortschritt in Sachen Kindle Muffler

Er hat den dritten Mustersatz abbekommen und sieht schon ganz gut aus. Und er ist wunderbar weich und sehr warm, da muß wohl wieder ein harter, kalter Winter her……

kindle Muffler

Im Moment stricke ich mehr, als ich spinne……auch dafür wird die Zeit wieder kommen…..mir schwirren schon wieder einige Projekte im Kopf herum, wozu ich zunächst einmal im Kopf meine Wollvorräte durchforste auf passende Kammzüge……

Die Wärme sorgt dafür, dass nicht alles so schnell von statten geht……dafür gehe ich wieder schwimmen, vorgenommen habe ich mir 2 mal die Woche abends nach der Arbeit…..da Ferien sind, ist es natürlich gerammelt voll mit jungem Volk.

Dafür bin ich abends dann immer ziemlich müde…….sodass ich auch hier nicht wirklich viel geschafft bekomme, weder beim Stricken noch im Haus selbst…..

Ich wünsche euch noch einen schönen Montagabend, bei frischen Temperaturen ohne Überschwemmungen…
LG Coonie

Ein Paket

ist mir gestern abend noch von einem Nachbarn überreicht worden…..groß war es. Aber ich wußte schon woher es kam, durch die telefonische Vorankündigung von Kirsten….

Und ja, ich hatte auch Spass, alles auszupacken und zu bewundern……..sowie meine Katze, die hatte vor allem Spass mit dem Alpaka…ist doch Alpaka??….sie bekam die Nase gar nicht mehr aus der Tüte…..

Liebe Heike und liebe Kirsten, vielen lieben Dank für das Geburtstagspaket…………ich habe mich sehr über die leckere Erstlingsseife (riecht echt gut, weiter so), die Löwenzahnblüten Marmelade (kenne ich gar nicht),die Föhrer Tasse, die Milchschafbobbel und das Alpaka in wunderschönem Braun, und die Hörbuch Cds, die liebe Karte, sowie das süsse Einkaufskörbchen mit Katzenmotiven drauf als Bastelset(haben wir locker zusammen gebaut), und der Hammer ist ja der „scha(r)fe“ Feudel…..habe ich ja noch nie gesehen…..wo ihr das immer nur auftreibt…..jedenfalls absolute geniale Zusammenstellung…..ich freue mich riesig…….geknuddelt wird persönlich……wenn wir im September kommen….

GeburtstagpaketFoehr

LG Coonie