Stasherweiterung und Knitalongbeginn

Mein Opalabo ist gekündigt, meine IWK wird nicht verlängert und normalerweise auch der Stash nicht ausgebaut……dieses jahr ist endlich mal gut mit Wolle . Jetzt wird erst einmal das genommen, was da ist. Nur jetzt gerade mußte Farbe für die Seele her….und daher gabs buntes von Tausendschön……herrlich.

von links: Schoppel Batik Edition, Pfingstrose, Liebe ist..., Venus

nach dem Stress und dem langen Winter mußte das sein……und jetzt kann der Frühling kommen…..ich bin soweit….

Der Tundra sweater hat auch ordentlich etwas abbekommen…..mißt jetzt knappe 30 cm…..bald fange ich die Ärmel an.

Tundra Sweater

und der Knitalong für den Saroyan Schal (siehe vorigen Eintrag) bei den Wupperspinnern hat begonnen……

Das garn ist handgesponnen aus Alpaka/Seide von Wollinchen, flauschig und glänzend…..

Saroyan

saroyan

die Farbe ist ein schönes warmes Schokoladenbraun, leider nicht für meine Kamera geeignet……

Einen schönen Restsonntag euch allen…

LG Coonie

Advertisements

Der vergangene Monat oder Nachträge und Bilderflut

gibt es jetzt wohl dosiert in Schrift und Bild. Aber der Reihe nach…..

Meine seltene Anwesenheit auf meinem blog hatte einen guten Grund. Seit heute oder auch seit einer halben Stunde weiß ich nun, dass Familie Coonie wohl ab Mai 2010 zu den Hausbesitzern gehören wird…..endlich. Nun es ist heutzutage wirklich nicht so ganz einfach im Bankendschungel und was so noch alles zu beachten ist……daher war ich zwar sozusagen ständig online und per Telefon aktiv, aber keineswegs unbedingt sprechbereit, da Rückschläge wohl einfach dazu gehören zum Hauseigentümer werden……aber man lernt ja nicht aus…..und so könnte ich nun wohl den dritten Berufszweig ergreifen, soviel Wissen habe ich mir inzwischen angeeignet……aber nun kann ich mich freuen, so wirklich richtig freuen, erst nächste Woche, wenn es heißt….“Hier bitte unterschreiben“…..

Und das allerschönste ist…….das Häuschen befindet sich AUF FÖHR!!!!

Soweit so gut, mehr darüber demnächst…..

Stricken, ja geht auch noch. Vier Paar Socken im Auftrag sind fertig und ausgeliefert. Fotos sind noch auf der Platte.

Eine Pimpelliese ist fertig geworden. Aus einem Batik Strang von tausendschön/ Schoppel , den ich von Frau Wölkchen geschenkt bekam…..blau/lila/grün/schwarz Farben.

Pimpelliese

Dann war da noch der Tundra Sweater, den ich die ganze Zeitz stricken wollte. Die Wolle ist gesponnen und gezwirnt und der Pulli angefangen, und gefällt mir sehr. Der Pulli ist aus dem Buch Inspired Fair Isle knits.

Tundra Sweater

Dann war da noch der kleine Frühlingsmarkt in Dinslaken…..den Frau Greeny und ich bestritten…..da kamen wir endlich mal zum Spinnen, mehr als uns lieb war…..denn es hat sich zumindest für mich absolut nicht gelohnt….das Publikum war nicht wirklich für unsere handwerklichen Fähigkeiten geeignet…..mal vorsichtig ausgedrückt.

Gesponnen habe ich auch die ganze Zeit nicht sehr viel, aber ein paar Stränge kann ich zeigen……zur zeit in verschiedenen lila Uni Tönen, da ich irgendetwas fair Isliges machen möchte….

Merino

Ein heller Fliederton fehlt noch, befindet sich auf der Spule. Und ein dunkler Pinkton fehlt auch noch………

Und bei den Wupperspinnern im Forum gibt es wieder einen neuen Knitalong, der am Sonntag startet, gestrickt wird der Saroyan.

Ja das wärs erst einmal von der aktuellen Front…..in Zukunft doch wieder regelmäßig hoffe ich……und irgendwann werde ich auch wieder die Zeit haben, in den anderen blogs zu stöbern und zu kommentieren…..ich bin zuversichtlich….

Jetzt wünsche ich allen ein schönes Wochenende….obwohl es hier schüttet aus Kübeln…..

Eure Coonie

Das Blog und ich leben noch….

ja, ich bin noch da……aber im Moment eben nur im realen Leben, das mich enorm auf  Trab hält…..sozusagen ist jetzt die „heiße“ Phase, obwohl es ja knackig kalt draußen ist……aber beruflich und auch sonst eben ist es eben nicht so…

Stricken, ja auch das mache ich noch, nur zum Spinnen komme ich so gar nicht, nur auf unseren Treffen habe ich mal die Zeit, oder wenn ich auf Föhr bin, wie zum Biike brennen…..das war schön. Obwohl es geschneit hat, was Frau Holle so hergab….

Fertig geworden sind drei Paar Socken und eins halb, ein Prototyp eines Cowls und zwei Paar Babyschühchen. Den Termin für unser monatliches Spinntreffen habe ich aktualisiert, ist am 17.03. in Oberhausen, selber Ort wie immer.

Und am 19.3 und 20.3 ist in Dinslaken der Frühlingsmarkt mit lecker Futter….und natürlich wir, Frau Greeny und ich samt Spinnräder…..übrigens Wind und Regen geschützt im Inneren der Lokalität…..

Soweit die Aktivitäten meinerseits……ist ja nicht viel sagt ihr jetzt…..ja klar, aber die anderen erzähle ich hier doch nicht…..kann ich auch nicht , ist geheim…und außerdem eben Alltag, wer will das schon hören/lesen….

Bilder?  Ja einige auf der DigiCam……aber nicht jetzt…..mache ich später….

Also ich bin wieder real beschäftigt…..bis dann mal

Coonie