Frühlingsimpressionen

Gestern im Garten beim Rundgang gesehen…..und sofort vom hauseigenen Fotografen festgehalten…

Polsterstaude

Säulenapfelbaum

Und auch der Flieder blüht……und duftet.

Einen schönen sonnigen Tag wünscht

Die Coonie

Advertisements

Meine Mini-Katze

ist absolut fotoscheu…..und durch ihr Fell auch nicht eben einfach zu fotografieren…..aber hier habe ich sie mal erwischt, wie sie sich in der Sonne aalt……das liebt sie….Wärme sowieso…..meistens findet man sie zwischen Heizung und Fensterbrett gequetscht…nicht wie eine normale Katze in der heizungsmulde liegend sondern obenauf…..

Oder als absolute Höhlenkatze tief vergraben in Decken, Oberbetten oder unter Kissen……..abends dann endlich munter geworden, setzt sie sich vor den Kühlschrank (da war früher ein Besenschrank mit Leckerchen für Katzen) und schreit sich die Seele aus dem Leib nach Leckerchen……die Gene der Siamkatze lassen grüßen…..

Der Lieblingsplatz ist immer noch auf meinem Bauch möglichst unter einer Decke…..das ist sie seit sie 11 Wochen war so gewöhnt….

Meine Sheila…..jetzt fast 11 Jahre alt…aber immer noch total verspielt….

Sheila eine Tonkanese/Birma Mischung

Sheila sonnt sich

Sheila

Bei Besuch verkrümelt sie sich aber regelmäßig und wart nicht gesehen…..dabei ist sie eigentlich sehr neugierig, nur Hektik ist nichts für sie….dann sucht sie sich ein wirklich ruhiges Plätzchen, daher suchen wir sie auch regelmäßig, weil man sie schon mal übersieht, wenn man Türen schließt .

Eine ihrer Eigenarten ist es , sie reagiert auf Pfeifen und Handygeklingel…….da kommt sie meistens sofort. Und nein sie ist kein verkleideter Hund…..

LG Coonie

Der Daybreak

ist natürlich schon längst fertig. Nur zur Zeit steht bloggen bei mir irgendwie ganz hinten an……

Daybreak

Die Bilder aus unserem Garten habe ich noch auf der Digi Kam. und kommen heute abend. Da sieht man hoffentlich die Farben besser. Das ist die kleinere Variante und passt soeben um den Hals. Allerdings habe ich das Gefühl, es wäre ein Lätzchen….also trage ich ihn brav um die Schultern….alles andere sieht blöd aus….

In einer anderen Farb Kombi würde ich ihn dann auch größer stricken…..es macht Spass und ist mindless…..so nebenbei quasi zu stricken….

LG Coonie

Frühlingsfrisch

sind die momentanen Strickwerke, nämlich Tücher, was sonst….

Zuerst ist der Aestlight  (etwas runter scrollen) fertig geworden. Ein halbes Knäuel Wollmeise Grashüpfer und ein Viertel Knäuel Tausendschön Admiral Schoppel in bunt habe ich verstrickt. Es ist toll geworden, nicht nur weil es sooooo grüüüünnnn ist und wir am morgigen Spinntreffen in OB beschlossen haben, alle etwas grünes an oder auch um uns zu haben….oder auf dem Spinnrad.

Aestlight

Aestlight

Aestlight im Garten

Und weil es am WE so schön war, noch Tulpenbilder, bevor sie verblüht sind…

Tulpen im April

Tulpe erblüht

Da es jetzt rasend schnell geht, alles aufblüht und auch schon wieder weg ist von einem Wochenende zum nächsten, muß man das noch festhalten, DAS ist Frühling…..und ich liebe es…..es riecht so schön…..es zwischert überall…..die wärmende Sonne auf dem Gesicht……nur der Sonnenbrand mußte nicht sein…..wieder mal die Sonne unterschätzt….

In weiterer Arbeit ist noch ein Tuch und zwar der Daybreak, Dazu verwende ich jetzt, nach einigen Versuchen, eigenes gesponnenes Garn, einmal ne Mischung aus Seide/Mohair/coburger Fuchs und BFL. Das erste mit Blauholz gefärbt, die anderen 3 Stränge jeweils mit Krapp in 1-3 Zügen gefärbt.

Blauholzfärbung

Krappfärbung hell

Krappfärbung mittel

links Krappfärbung dunkel

Bilder gibt es erst einmal nur von der Wolle, vom Tuch selbst  vielleicht noch heute abend mal sehen, wie ich voran komme……aber auch das Tuch gefällt mir jetzt schon…..es war die richtige Wahl der Garne, und meine Auswahltechnik mit Warteschleife bezgl. des Geistesblitzes ist schon nicht so verkehrt……zumindest bin ich jetzt zufrieden damit…das ist doch schon etwas.

Übrigens sind beide Anleitungen Kaufanleitungen und nicht frei zu haben, das zur Info um etwaige Fragen schon mal vorzubeugen.

Morgen ist unser monatliches Spinntreffen in OB, und ich freue mich schon, auch weil ich gar nicht seit dem letzten Treffen gesponnen habe…..und weil ich im Mai ja nicht dran teilnehmen kann, wegen Abwesenheit, dafür habe ich dann ein Spinntreffen auf Föhr  und andere wollige Aktivitäten….davon aber im Mai mehr….

LG Coonie

Und eine neue Baustelle mußte her…

sie war auch lange geplant und nun konnte ich nicht mehr warten, denn die Wolle war schon lange bei mir gelandet…..

Der Persian Tiles aus dem Buch A Collectors Item von Jade Starmore. Gestrickt wird er aus Jamieson 2ply Wolle in zwei grün Tönen.

Der erste Mustersatz ist fertig…..

Das hellgrün ist leicht meliert, die Farbgebung gefällt mir sehr….hier stark aufgehellt durch den Blitz……

Das Tuch wird fair Isle mäßig rundgestrickt und mit einem Steek versehen auf geschnitten……

Plan ist, noch eine Kante dran zu stricken in doppelter Lage…..

Es macht riesig Spass und absolut süchtig.

So, jetzt geht es in den Garten…..schönes Wochenende euch allen.

LG Coonie

Auch der Sweater ist gewachsen

Und hat bereits einen Ärmel abbekommen……allerdings weiß ich noch nicht, ob der body mit einer Länge von 40 cm auch lang genug ist für meine Größe….da kann man noch etwas dran machen…..zuerst stricke ich den zweiten Ärmel fertig.

Das wird ein schöner warmer weicher kuscheliger Pulli für die Nordsee im nächsten Winter……ich freu mich drauf…

LG Coonie

Der Saroyan hat die Farbe gewechselt

saroyan mit Perlen

es ist ein kräftiges Türkis, handgesponnene Merino mit Perlen in den Blättern.

Saroyan

und als ganzes Tuch.

es ist erst einmal in meiner Kiste für Fertiges abgelegt.

LG Coonie