Diesjährige Weintraubenernte

Die war wieder sehr gut. Die Vögel haben die Trauben verschont…..so konnte ich kiloweise ernten und einige Liter leckeren Saft einkochen.

Weintrauben rot

 Vorher

Ein Teil des Saftes

 nachher

Die Trauben sind klein, aber sehr fleischig , süss und sehr wenig Kerne diesmal. Und Saft habe ich daraus bestimmt an die 10 Liter bekommen. Sehr ergiebig.

Und hier noch ein Helferlein beim bügeln….oder doch eher Bremsklotz…….jedenfalls wenn man so daher bügelt und plötzlich läßt sich die Bügelwäsche nicht mehr bewegen, dann hängt es wohl an einer 8 Kilo Katze…..die meint, sich dort niederlassen zu müssen…..

Bonnie

 Jetzt haben wir noch 12 Arbeitstage, dann gehts auf die Insel…..wir freuen uns schon sehr, auf unser Haus, unsere Freunde, das Wetter, die Ruhe, und das Meer. Spinnige Stunden , Spaziergänge am Strand, lecker Essen mit Freunden (ich koche Thai) und vieles mehr…..

LG Coonie

Doppelstrick die II.

Ein neuer Schal ist fertig geworden. Der Rankenschal von Tina13. Gelbes merino, handgesponnen und einen Rest Wollmeisengarn. Er wiegt 260 Gramm ,mit 190cm Länge. Schön kuschelig.

Rankenschal

Rankenschal

Rankenschal beidseitig

 

Und der nächste ist auch schon angeschlagen. Diesmal in schwarz/weiß Drops Alpaka, der Caravan of sheep ,ebenfalls von Tina13, zu sehen bei Ravelry.

Herr Coonie hat auch schon Interesse angemeldet und sich für einen Wolfsschal entschieden, also wird es weitere geben in nächster Zeit.

LG Coonie

Viel zu schnell

..vergeht die Zeit zur Zeit. Am Mittwoch ist schon wieder das Oberhausener Niederrheinspinntreffen, bis November das letzte für mich. Am 02.10.-03.10.10 ist in Oberhausen Königshardt wieder unser traditioneller Handwerkermarkt mit Wottelkirmes. Und anschließend gehts in den Urlaub auf die Insel Föhr, dort wirds auf jeden Fall ein Inselspinntreffen geben, und vielleicht sogar ein Schauspinnen in der Scheune in Oevenum mit kleinem Verkaufsstand.

Also, es gibt viel zu tun, daher stricke ich gerade mehr als ich spinne. Ich habe die Jacke Februar Lady Sweater angefangen mit selbstgesponnener merino/Alpaka/Corriedale in Petrolgrün, noch ohne Foto, weil ich noch nicht so weit bin um etwas zu zeigen(oder zu faul bin Fotos zu machen), und ich nachspinnen muß, weil mir auch die Wolle noch ausgegangen ist…

Merino/Alpaka/Corriedale Wolle 1.Strang

 die Wolle noch in ihrem Ursprung

Dann habe ich eine Schirmmütze fertig gstrickt, meine allererste und ich bin ganz zufrieden. Grund dafür war, meine Schwägerin hätte gerne eine, also habe ich es mal versucht….klappt, ist verbesserungswürdig, also wird die zweite gestrickt.

Meine Kaminrestewolledecke bekommt immer mal ein paar Reihen ab, wächst aber sehr langsam…..die nehme ich auch mit nach Föhr.

Tja, und eigentlich müßte ich noch jede Menge Socken stricken, aber dazu habe ich momentan so gar keine Lust. Also wird es nach hinten geschoben auf der Liste.

In der Küche wird gerade der Berg Trauben entsaftet, den Rest muß ich heute pflücken, es sind so viele. Bilder kommen noch, sind auf der Kamera. Ca. 2 Liter Saft sind schon verkonsumiert und als lecker befunden.

Die letzten Brombeeren sind auch verarbeitet und zum Holunder/Fliederbeeren bin ich noch nicht gekommen. Allerdings habe ich keine Flaschen mehr, dabei haben wir erst welche bei Ikea gekauft…..ziemlich viel Saft dieses Jahr.

Ein paar Bildchen vom Garten habe ich aber noch.

Portulak

Wein

 

LG Coonie

Das Drops Westchen 120-20

ist endlich fertig geworden. Es lag schon eine Weile herum, nur die Ärmelchen fehlten und die Knöpfe. Sie gefällt mir sehr gut, ist aber für mich nicht tragbar. Also wandert sie in die Kiste, entweder passt sie irgendwann oder sie wird eine andere Trägerin finden. Das Garn ist Online Supersocks Emotion I.

Da ja Anfang Oktober wieder Markt in Oberhausen ist, (Wottelkirmes) bin ich noch mit Kleinigkeiten für den Markt beschäftigt und habe noch einige unfertige Dinge hier liegen, wie den Doppelstrickschal oder Ten Stitch Blanket, die Sockenwollrestedecke….die aber doch ein Langzeitprojekt werden wird, immer wenn Reste von gestrickten Socken anfallen.

Ansonsten bin ich jahreszeitbedingt mit einkochen von Obst und Beeren beschäftigt, zunächst als Saft, fertig ist Apfelsaft, Brombeersaft. Jetzt muß ich los Fliederbeeren pflücken, davon habe ich keinen Saft mehr, und bei Bedarf wird dann Gelee draus gemacht. Und die Weintrauben sind auch schon fast fällig…..

Außerdem habe ich wieder Senfgurken eingemacht, aber die Gläser reichen wohl nicht. Dazu haben wir am Samstag bei Ikea noch einige dazu gekauft, damit auch die Familie etwas davon hat…

LG Coonie