Shop

Der Sushi-Strang ist inzwischen eingestellt, der Sonnenblumenstrang hat es leider nicht bis dahin geschafft, und wurde von Frau Nettischaf sofrt beim letzten Spinntreffen beiseite geschafft und kurze Zeit später zu einem schönen creekbed-scarf-2 verarbeitet.

Die nächsten Fasern sind auch schon auf dem Spinnrad, es wird bunt diesmal und seidig.

LG Coonie

Wo kann ich mir Zeit kaufen?

Ich brauche dringend welche. Für jemanden , der Vollzeit arbeitet gibt es eben viel zuwenig Zeit für Hobbys . Und da ich immer wieder mal was Neues ausprobieren muß (bin eben sehr neugierig), habe ich mich mal durch das I-Net gelesen, was das Brettchenweben angeht. Bei Flinkhand bin ich dann fündig geworden, was Beschreibungen und Anleitungen für blutige Anfänger anbelangt. Und da ich ein doch manchmal spontaner Mensch bin, habe ich mich mit den notwendigsten Utensilien sogleich eingedeckt.

Und so sah es bei mir nach einer Stunde aus.

Die Vorbereitung der Kette mit dem Muster.

Die Brettchen aufgezogen.

Das erste fertige Band, Prinzip habe ich verstanden, jetzt geht es an die Feinarbeit. Als Anfänger muß ich mich noch sehr konzentrieren, da ich nicht sehen kann, wie ich die Brettchen gedreht habe, wenn ich unterbrochen werde. Aber das bekommen wir hin. Das nächste Muster ist ausgesucht ,mit doppelter Brettchenanzahl , wie das obere Muster (12), da muß man jetzt mal durch. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Erst mal ein schönes WE, soll sich ja eignen um mal wieder in aller Ruhe zu handarbeiten (hier:Regen).

Marmelade

mal etwas anders. Eine unserer föhrer Strickdamen hatte mir ein Glas Ananas-Chili Marmelade geschenkt. Das war so lecker, dass ich nach dem Rezept fragte und nun selber welche hergestellt habe. Lecker. Allerdings ohne viel „Bums“, will heißen nicht sehr scharf, eher fruchtig -süss. Es ist eigentlich Marmelade fürs Brötchen, wir essen es aber auch zum Grillfleisch, gerade zu Hühnchen schmeckt es lecker. Aber das nächste Mal etwas schärfer .

LG Coonie

Gesponnen, gewaschen und auch schon trocken

ist dies:

meine Sushi Rolle sieht nun so aus. Ein kompletter Farbverlauf, für ein Tuch mit durchgehenden Farben geeignet.

und heute ist auch die Sonnenblume fertig geworden,

dreifach gezwirnt mit einem vanillegelben Viskosefaden. 190 Gramm, zwei Farbverläufe. lL muß ich noch ermitteln bei beiden Strängen. Dann werden auch die im shop zu haben sein.

Einkaufen

oder malen mit Wolle….jedenfalls Nachschub an Farben, das war nötig. Also ab zu Huppertz und mal eben in 10 Minuten 2 Tüten geordert. Und ein bischen Seide. und nebenbei an der blauen BFL gefingert, ist aber da geblieben.

So sieht es jetzt im Dachgeschoss aus. Und mir fallen auf Anhieb ganz viele Farbgestaltungen ein, schon herbstlich und auch schon eisig…..aber noch viel zu früh. Da geh ich doch lieber noch mal durch den Garten und schaue was so blüht…

wie mein Hibiskus, der dieses Jahr zum ersten Mal blüht.

auch in Rosa. Der blaue bringt mich aber wieder auf eine Idee, Batts zu kardieren…hmm.

LG Coonie

 

 

Wenig gestrickt

habe ich in letzter Zeit. Dafür mehr gesponnen und gebastelt.  Da es aber bald wieder auf die Märkte geht, ist stricken angesagt, denn kalt wirds auf jeden Fall, wie jedes Jahr. naja wirklich warm war es ja auch nicht am Stück.

Hier nun die Bunte Rolle gesponnen , und navajo gezwirnt. zweimal 95 Gramm mit ner LL von ca. 140 M./95Gr. sind es geworden. Je ein kompletter Farbverlauf pro Strang.

Die Sushi Rolle ist auch schon gesponnen, aber muß noch gewaschen und getrocknet werden, das dauert noch etwas, im Moment läuft mir die Zeit etwas weg.  Der Strang ist übrigens ein einziger Farbverlauf und für ein großes Tuch ideal. Aber Bilder kommen noch.

Gebastelt habe ich neue Maschenmarkierer, da  ich nicht mehr viele Sets habe, hier also Nachschub.

grün-weiß mit Metallringe als Spacer und grün kunststoffummantelter Schmuckdraht. Meine Favoriten. 🙂

Gewünscht waren auch bunte Sets, hier ein Beispiel.

Und türkis mit Metallblumen Spacer.

Es macht Spass, zwischendurch mal zu basteln. ich habe noch einige Perlen für weitere Sets.

Jetzt gehe ich an meinem Lacetuch stricken, um auch mal wieder etwas fertig gestricktes vorweisen zu können.

LG Coonie