Seidenbilder

hier sind meine zwei Versuchsstränge. Schwierig , sie ordentlich aufs Bild zu bannen. Seide ist ein wenig, störrisch fließend……..dafür aber sehr griffig und weich.

Jeans hell Traumseide 100% Maulbeerhaspelseide 100 Gr./800 M. LL

Schilf Traumseide. 100% Maulbeerhaspelseide, 100 Gr./ 800 M. LL

Als nächstes kommen wieder Sockenwollstränge aus High Twist , aber die muß ich erst haspeln. Und vielleicht noch ein paar Lace Stränge in ..ich weiß noch nicht welche Farben….:-)

Ich lasse mich dann mal von der Sonne inspirieren…..heute war sie ja mal da.

Schönen Abend

Coonie

Advertisements

Lace Bilder

Jepp, fleißig, wie wir sind, wurden die Stränge flugs abgelichtet und auch schon eingestellt.

Nur die Traumseide habe ich noch nicht fertig fotografiert, weil sie heute erst trocken waren, es sind auch nur zwei Stränge zur Probe, damit ich weiß, wie die Seide sich färbt. Einen in Jeansblau und einen in Schilfgrün. Ich mache morgen Bilder davon.

Filisilk in blau semisolid 100Gr. /600M. LL

Filisilk in Himbeere semisolid 100 GR./600 M.LL

Filisilk in Apfelgrün 100Gr. /600 M LL

Ich bin ja eine bekennende Lacestrickerin und stricke gerne filigrane Tücher mit komplizierten Mustern, auch mal gerne zum abschalten und entspannen. Hört sich vielleicht etwas merkwürdig an, aber es ist so.

Ich habe die ersten Stränge mal in mehr oder weniger knalligen Farben gefärbt, mir war so danach. Ostern ist ja auch nicht mehr weit, und es soll wieder Schnee geben….da braucht man einfach Farbe und davon viel.

Coonie

 

 

Neue Garne in lace

gibt es diese Woche  im shop. Passend zum Sommer (er wird kommen, da bin ich mir sicher) habe ich Zitron Filisilk  in semi-solid   gefärbt. Damit man auch Mustertücher stricken kann. (LL 600M /100 Gramm)

Und ich habe die ersten Stränge der Zitron Traumseide (Maulbeerhaspelseide) gefärbt. Die ist wirklich absolute Klasse , sei es vom Griff oder von der Qualität her. Ebenfalls in semi-solid (LL 800M/100 Gramm).

Und die Standard Sockenwolle 4fach 75/25  ist in bunt , sowie in  semi-solid zu haben.

Allerdings erst Mittwoch, sie trocknet noch vor sich hin, dann noch den Lieblingsfotografen mit den Bildern beauftragen und einstellen.

Coonie

 

 

Strandwanderer

So heißt mein neues Strickprojekt aus meiner selbstgesponnenen Polwarth-Seide Mischung. Naja, neu ist es eigentlich nicht, es dümpelt immer etwas vor sich hin, ca. 50% habe ich jetzt geschafft. Aber ich liebe diesen Kammzug, er ist wirklich sehr weich und schmusig, besonders geeignet für  Halstücher, da kommen auch empfindliche Menschen mit zurecht. Immerhin 50% Seidenanteil, das merkt man auch am schönen Glanz der Faser und Griff des Garns. Ja, ich bin einfach begeistert davon, auch beim Stricken.

Strandwanderer

 

Strandwanderer

Die Anleitung ist käuflich zu erwerben und zwar hier.

Man muß allerdings Spass am Maschenaufnehmen aus einem Knötchenrand haben, denn das wird man hier öfter machen müssen. Allerdings kann man mit handgefärbten Garnen sehr schöne Farbeffekte erzielen, wenn man die Maschenanzahl der Querreihen und auch der geraden Reihen variiert.

Ich denke, jedes Tuch sieht dadurch anders aus.

Einen schönen Wochenanfang wünscht

Coonie

 

 

Frühlingsrabatt bei Dawanda

Nur mal schnell reingeschaut und gepostet.

 

Frühlingsrabatt 12% gibts diese Woche bei Dawanda!!

 

Den längeren Beitrag über die strickigen und spinnigen Projekte gibts heute abend…..

Bis später

 

Coonie

Aktuelles Spinnwerk

momentan auf der Spule des Hobbits ist dieses hier, Polwarth-Seide in 50/50 Mischung. Herrlich, ich liebe Polwarth. man kann es schön dünn ausspinnen und es läßt sich toll färben. Gefärbt von mir, war klar….in dunkelrot, rotlila,blaulila,aubergine,gold und olivengrün. Ich finde die Farben toll und versuche sie auch beim zwirnen zu erhalten, deshalb dann auch navajo zwirnen, wenn es soweit ist.

Hier die Faser frisch gefärbt und dann die ersten Spinn-Meter auf der Spule.

Polwarth-Seide

 

2/3 fertig gesponnen

ich habe den Kammzug mehrmals 3-4 mal der Länge nach geteilt und dann ausgesponnen in der immer gleichen Reihenfolge. Ziel ist es, relativ kurze Farbsequenzen zu erhalten. Ich bin gespannt, wie das Garn zum Schluß aussehen wird.

Übrigens, die anderen sind in den shop gewandert.

Polwarth-Seide im shop

LG Coonie

 

von wegen Frühling

der Versuch war ja schon ganz gut, aber dabei bleibt es wohl vorerst leider. Bevor also meine netten Frühlingsblüher dem Eis und Schnee zum Opfer fallen hier noch etwas Frühling in Bildern.

MiniOsterglocken

Krokus pastellig flieder

immer noch blühende Christrose

Krokus lila

Meine Winterlinge und die ganz dunkellila und gelben Krokusse blühen auch im Vorgarten. Nur jetzt mag ich nicht raus, es regnet Bindfäden. Ich gehe mal ans Spinnrad. Euch ein schönes Wochenende.

LG Coonie