Spinnereien


gibt es auch noch. Vor ner Weile habe ich mir ein paar Kammzüge in Amerika bei Julie spins

bestellt. Einmal Targhee in grün-dunkelbraun-schwarz und Merino-Seide in Rost-braun-blau-türkis.

Das Targhee habe ich sofort angesponnen und ist auch fertig. Navajo gezwirnt ca 150 Gramm.

Ein Bild des Kammzugs habe ich leider nicht mehr gemacht. ich war zu schnell mit dem anspinnen, immerhin habe ich fast drei Wochen drauf gewartet.

Was mal draus werden soll weiß ich noch nicht, solange darf er es sich gemütlich machen in einer meiner Wollkisten. 🙂

Er ist fluffig und schön weich und es hat Spass gemacht den kammzug zu spinnen.

LG Coonie

Advertisements

2 Antworten

  1. Hallo Gudrun, danke schön. 🙂

  2. hallo iris
    wie immer bei dir : eine Augenweide !
    lg gudrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: