Wo kann ich mir Zeit kaufen?

Ich brauche dringend welche. Für jemanden , der Vollzeit arbeitet gibt es eben viel zuwenig Zeit für Hobbys . Und da ich immer wieder mal was Neues ausprobieren muß (bin eben sehr neugierig), habe ich mich mal durch das I-Net gelesen, was das Brettchenweben angeht. Bei Flinkhand bin ich dann fündig geworden, was Beschreibungen und Anleitungen für blutige Anfänger anbelangt. Und da ich ein doch manchmal spontaner Mensch bin, habe ich mich mit den notwendigsten Utensilien sogleich eingedeckt.

Und so sah es bei mir nach einer Stunde aus.

Die Vorbereitung der Kette mit dem Muster.

Die Brettchen aufgezogen.

Das erste fertige Band, Prinzip habe ich verstanden, jetzt geht es an die Feinarbeit. Als Anfänger muß ich mich noch sehr konzentrieren, da ich nicht sehen kann, wie ich die Brettchen gedreht habe, wenn ich unterbrochen werde. Aber das bekommen wir hin. Das nächste Muster ist ausgesucht ,mit doppelter Brettchenanzahl , wie das obere Muster (12), da muß man jetzt mal durch. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Erst mal ein schönes WE, soll sich ja eignen um mal wieder in aller Ruhe zu handarbeiten (hier:Regen).

Advertisements