Ein herrliches Wochenende

hatte ich. Samstagabend mit der Familie essen in Ob MangooLive, asiatisch (all you can eat)…..sooo lecker, aber der Bauch war sooo voll……alle waren pappsatt…. kann ich empfehlen, wer sich sein Essen selbst zusammenstellen möchte und asiatisch mag…(Elli der link ist für dich)

Und am Sonntag morgen hatten wir dann Spinntreffen in NOH………….hach war das schön, das Wetter spielte größtenteils mit und wir konnten auf der Terasse spinnen, stricken, klönen, essen (schon wieder essen)und neue Techniken und Materialien kennenlernen…und auch ein Spaziergang in der Natur war noch drin….natürlich mit Rudi, der die SpinnertenSchar mit stoischer Ruhe ertrug…*g*.

Es geht wirklich nichts über Freiluftspinnen………einfach genial……ich frage mich , wieso ich damit soo spät angefangen habe…..dafür genieße ich es, so oft ich kann auch auf der heimischen Terasse….

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang..

LG Coonie

Fortschritt beim Morning Surf Scarf und neues Projekt

Es sind jetzt 55 cm…..ungespannt sieht er jetzt so aus….

55 cm lang

Die Space hatte ich ja bereits für die Wickelweste versucht und dabei festgestellt, dass der Garnverbrauch enorm ist, obwohl es mir so dick nicht vorkommt…auch hier ist es bereits das zweite Knäuel und wenn der Schal fertig ist, wiegt er wohl etwas zwischen 300 und 400 Gramm…..ob mir das gefällt??…..ich werde ihn auf einen Meter anwachsen lassen und mich dann entscheiden , ob er alltagstauglich werden wird…

Tja, und da ich ja noch nicht genug Ufos habe…..mußte jetzt dieses Projekt her…..aber auch nur , weil mich eine versierte Fair Isle Strickerin aus unserer Spinngruppe angesteckt hat mit den schönen vielen Farben……

Und da mußte ich mal meinen „Übungs“ Lett Lopi anfangen…..*g*..

Das Wetter ist ja nun eher herbstlich geprägt, als sommerlich warm……da läßt man sich doch auch inspirieren und warme Kleidung ist ja nie verkehrt…..na, ob das jetzt Ausrede genug ist um das Gewissen zu beruhigen….egal, es macht Spass…und das ist wichtig…

LG Coonie