Nur keinen Leerlauf

…, die Zeit ist ja eh knapp bemessen. Daher habe ich sogleich ein neues Projekt, welches mir schon sehr lange nachläuft, nämlich solange wie ich das Buch „Scarf Style“ besitze, angefangen. Die Lady Eleanor Entrelac Stole wollte ich immer schon ausprobieren, allerdings die schmalere Version als Schal. Und als ich bei Ravelry auf diverse projekte stieß, die aus Tapestry von Rowan gestrickt waren….naja, mußte ich haben. Habe ich jetzt und das ist der Anfang….ich besitze auch deutsche Strickbücher, wo diese Stricktechnik beschrieben ist, komme aber mit der englischen Ausführung wunderbar zurecht, ich hatte mir das schwieriger vorgestellt.

So langsam komme ich wirklich mal dazu, einige Projekte aus meiner riesigen ToDo Liste auszuprobieren, dafür liegen leider meine Spinnräder momentan brach….

Morgen ist mal wieder ein Spinntreffen in Essen und ich freue mich schon sehr, wieder zu fachsimpeln zu spinnen und fertige Projekte zu bewundern oder in neuen Büchern zu schmökern, denn das alles kann man bei unseren Spinntreffen und natürlich nicht zu vergessen , die leckere Verpflegung dabei…von mir gibt es diesmal keinen Kuchen sondern leckeren Heringssalat mit frischem Giabatta.

Und heute abend gibt es bei mir frische Miesmuscheln, die teile ich mir mit meinem Sohn, weil mein Mann die nicht mag. Deshalb gibt es sie auch nicht so oft und ich kann mich besonders drauf freuen…

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende.

LG Coonie

FO

Der Montego Bay Scarf ist fertig gewaschen, gespannt und trocken….dank des schönen Wetters heute. Und da die Sonne immer noch scheint, gibt es auch gleich tolle Bilder….die Farben sind so leuchtend…

Und nochmal aus der Nähe……das Muster ist absolut mindless knitting……verbraucht habe ich einen Strang (100 gr. ) handgesponnene Multicolor Merino in Regenbogenfarben gezwirnt….

Aber das Muster passt zum Farbverlauf…..finde ich.

Er mißt in der Breite ca. 24 cm und in der Länge 1,90 m….

Ach ja, die Anleitung gibt es in der IWK Summer 2007.

Euch allen wünsche ich einen schönen Sommerabend und möge das Wetter uns am WE gwogen sein…

LG Coonie

Nach Art des Noro Striped Schal…

stricke ich diesen Schal aus handgesponnener Merino Multicolor und Merino/seide schwarz/weiß…..und mein Mann hat schon Bedarf angemeldet….

Die Farben kommen ungefähr hin, nur etwas brillianter….und mindless knitting….gefällt mir im moment sehr…

LG Coonie

Mein Vertigo….

macht auch Fortschritte, jetzt ist er mittlerweile bei Blau/grün angelangt…..hier auf dem Foto bei grün…ich schätze an die 2m Länge könnte dabei noch zu schaffen sein…

Aber er gefällt mir sehr gut, und durch das naturfarbene Leinen/Viscose Garn bekommt er noch ein wenig Glanz mit und fällt sehr schön .

LG Coonie

Stricktechnisch….

habe ich momentan Socken auf den Nadeln , Auftrag in gr. 44………kommen sehr langsam voran…

Achja und der Männerpulli hat den ersten Ärmel verpasst bekommen, jetzt fehlt nur noch der zweite Ärmel, dann ist der Pulli fertig…..aber irgendwie ist das immer eine Überwindung für mich da dran zu gehen…..nutzt nix bis zum Urlaub muß der fertig sein…

Dann habe ich jetzt einen Schal im Hebemaschenmuster (für raveler : der Vertigo)auf den Nadeln….aus dem von mir gesponnenen Regenbogenmerinogarn, als Farbverlaufsgarn und als Uni-Kontrast habe ich in meinem Fundus noch eine halbe Kone naturfarbenes Viskose/Leinen Garn ungezwirnt von der Wolle-Halle gefunden. Das gibt dem ganzen dann die nötige Schwere und hoffentlich den Halt…..bis jetzt sieht es gut aus, ca. 20- 30 cm sind gestrickt und der Farbverlauf von rot zu orange sieht klasse aus… Bildchen kommen noch…..wenn der dritte Farbverlauf gestrickt ist, dann sieht man das besser…

Edit: Bild jetzt da…

Morgen und übermorgen habe ich Urlaub…..da gehts dann dem Garten und der Terrasse an den FrühjahrsKragen……jetzt wird die Grillsaison eingeläutet……ich freu mich schon aufs Freiluftspinnen…..

LG Coonie